Airport

Mehr Geld – weniger Arbeitszeit – höhere Zuschläge

Gate Gourmet
26.03.2024

Nach insgesamt acht Verhandlungsrunden und einem 22-stündigen Verhandlungsmarathon am 19. und 20. März 2024 konnten wir ein Ergebnis in den Tarifverhandlungen erreichen.

Mit diesem Ergebnis können wir unsere wichtigsten Ziele dieser Tarifverhandlung mit Gate Gourmet erreichen:

  • Abschaffung der unterschiedlichen Arbeitsbedingungen von „Alle Neu“, „Alle Alt“ und „Alt FRA/MUC“ und das Ende der Ungleichbehandlungen. Das bedeutet: Gleiches Geld für gleiche Arbeit!
  • Überleitung der Beschäftigten in eine komplett neue Entgelttabelle mit 14 Entgeltgruppen und sechs Erfahrungsstufen ohne Besitzstände, das heißt niemand wird dadurch Verluste haben.
  • Eine stufenweise Arbeitszeitverkürzung für alle Beschäftigten auf 37,5 Stunden pro Woche.
  • Eine deutliche Anhebung der Zeitzuschläge.
  • Inflationsausgleich und Tabellensteigerungen.
  • Eine Bonuszahlung nur für ver.di Mitglieder.

Die Verhandlungsergebnisse im Überblick findet Ihr in unserem Flugblatt:

 

Kontakt

  • Sven Bergelin

    Bun­­des­fach­­grup­­pen­lei­ter Luft­­ver­­kehr / Ta­ri­f­ar­­beit BVD / Air­­li­­ne-Ca­te­ring

    030/6956-2603

Das könnte dich interessieren...

1/1