Autobahn GmbH

Was bedeutet die Tarifeinigung für uns in der Autobahn GmbH?

24.04.2023

Mit der Tarifeinigung sind die Verhandlungen für den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes bei Bund und Kommunen vorerst beendet. Was bedeutet das für uns in der Autobahn GmbH?

Alle ver.di-Mitglieder im Bereich des öffentlichen Dienstes, für den der TVÖD gilt, sind aufgerufen, an einer Mitgliederbefragung teilzunehmen und zu entscheiden, ob das Ergebnis für sie annehmbar ist.

Wenn die ver.di-Mitglieder mehrheitlich dafür stimmen sollten, werden nach derzeitigem Stand, ab dem 1.3.2024 die Entgelte in der E-Tabelle des Bundes und somit auch bei uns in der Autobahn erhöht. Es gibt für jeden 200 Euro als Sockelbetrag und darauf aufsetzend noch einmal 5,5 Prozent mehr. Das ergibt eine monatliche Erhöhung zwischen 340 und 680 Euro.

Die ver.di-Tarifkommission erwartet eine Umsetzung des Ergebnisses seitens des Arbeitgebers bei der Autobahn GmbH.

Mehr Informationen zur Einigung und der Auswirkung auf die Entgelttabellen findet Ihr in unserem Flugblatt...

 

Kontakt

  • Martin Krupp

    Bun­des­ver­kehrs­ver­wal­tung (BMD­V) / Stra­ßen­bau­ver­wal­tung der Län­der / Au­to­bahn GmbH / Lan­des­steu­er­ver­wal­tung

    030/6956-2116