• © ver.di

ver.di in Erziehung und Bildung

Wir, die Beschäftigten der Kitas, Horte und Ganztagsschulen haben den Anspruch, mit unserer Arbeit Kindern und Jugendlichen ein kindgerechtes Aufwachsen und gleichzeitig den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Wir wollen erziehen, bilden und begleiten. Wir stehen ein für Gleichberechtigung, Chancengerechtigkeit und qualitativ hochwertige pädagogische Arbeit. Vielfach bleibt dieser Anspruch jedoch hinter der Realität zurück. Unsere Arbeitsbedingungen lassen oft nicht mehr zu, als das bloße Betreuen und Verwalten der Kinder und Jugendlichen. Unsere Fachgruppe setzt sich daher tarif-, betriebs- und fachpolitisch für eine Verbesserung der Bedingungen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen und für gute Arbeitsbedingungen für Beschäftigte in Kindereinrichtungen ein.

Hier findet Ihr unsere Positionspapiere und Broschüren  

Hier geht es zu unserem Bundesfachgruppenvorstand

Hier geht es zu unserer aktuellen Kampagne SOS Kita – Gemeinsam stark für gute Kitas

Du arbeitest nicht beim öffentlichen Dienst, sondern bei einem anderen Arbeitgeber im Sozial- und Erziehungsdienst? Dann findest du hier deine Ansprechpartner*innen.

Kontakt

  • Dr. Elke Alsago

    Bun­des­fach­grup­pen­lei­te­rin / Di­pl. So­zi­al­pä­d­a­go­gin, So­zi­al­ar­bei­te­rin, Dia­ko­nin

    030/6956-2115

  • Josefin Falkenhayn

    Ge­werk­schafts­se­kre­tä­rin / So­zi­al­ar­bei­te­rin (MA)

  • Ines Braun

    Mit­ar­bei­te­rin

    030/6956-2246

Nachrichten

1/20

Hinweis

In allen Fragen, die Ihre Mitgliedschaft, eine Rechtsauskunft oder Tarifverträge betreffen, wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Bezirk. Diesen finden sie hier.

Allgemeine Fragen oder Anmerkungen zu ver.di beantwortet "ver.di Direkt" unter: 0800 83 73 43 3. Die Kolleginnen und Kollegen sind Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr und an Samstagen von 9 bis 16 Uhr für Sie da.

Zum Weiterlesen...

1/16

ver.di Kampagnen