• © ver.di

ver.di in der Finanz- und Steuerverwaltung

Die Kolleg*innen der Landessteuerverwaltungen sind als Beschäftigte in den mehr als 600 Finanzämtern in Deutschland tätig. Die Finanzämter sind für die Verwaltung der Steuern zuständig, mit Ausnahme von Zöllen und Verbrauchsteuern, für die die Bundeszollverwaltung zuständig ist.

Zur Bundesfinanzverwaltung gehören Kolleg*innen, die beim Bundesministerium der Finanzen (BMF), bei der Generalzolldirektion (GZD) mit den nachgeordneten Dienststellen (Hauptzollämter, Zollfahndungsämter), dem InformationsTechnikZentrum (ITZ) Bund, dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) beschäftigt sind.

Hinweis: In allen Fragen, die Ihre Mitgliedschaft, eine Rechtsauskunft oder Tarifverträge betreffen, wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Bezirk. Diesen finden sie hier. Allgemeine Fragen oder Anmerkungen zu ver.di beantwortet "ver.di Direkt" unter: 0800 83 73 43 3. Die Kolleginnen und Kollegen sind Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr und an Samstagen von 9 bis 16 Uhr für Sie da.

Kontakt

  • Christian Hoffmeister

    Ge­rich­te und Staats­an­walt­schaf­ten / Rich­ter*in­nen und Staats­an­wäl­t*in­nen / Jus­tiz­voll­zug / Bun­des­fi­nanz­ver­wal­tung

  • Martin Krupp

    Bun­des­ver­kehrs­ver­wal­tung (BMD­V) / Stra­ßen­bau­ver­wal­tung der Län­der / Au­to­bahn GmbH / Lan­des­steu­er­ver­wal­tung

    030/6956-2116

Nachrichten

1/11

Infos des HPR

1/17

ver.di Kampagnen