Häfen/Schifffahrt

International Day for Women in Maritime 2023

22.05.2023

Am 18. Mai war der "International Day for Women in Maritime". Anlässlich dieses Tages sind wir bei der "International Transport Workers' Federation" (ITF) in London gemeinsam mit Frauen aus Schifffahrt und Häfen zusammengekommen.

Viele Frauen arbeiten tagtäglich in den Häfen und an Bord. Sie machen die gleichen Jobs wie Männer: Sie steuern Schiffe und Containerbrücken, sie laschen an Bord und sorgen für den reibungslosen Transport von vielen Gütern, auf die wir im Alltag nicht mehr verzichten wollen. Sie leisten damit einen großen Beitrag, damit Supermarktregale gefüllt bleiben und Lieferketten funktionieren. Doch: Bis heute werden sie in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen.

Eine zukunftsfähige Maritime Wirtschaft braucht aber Frauen, mehr Vielfalt und Inklusion, angemessene Arbeitsbedingungen und bessere Karriereaussichten. Der Kampf für bessere Arbeitsbedingungen ist auch unser Kampf! Dafür setzen wir uns als ver.di ein.

Mehr zum "International Day for Women in Maritime" und Frauen in der Maritimen Wirtschaft findet ihr hier auf der Webseite der "European Transport Workers’ Federation" (ETF).

 

Kontakt

  • Maya Schwiegershausen-Güth

    Bun­des­fach­grup­pen­lei­te­rin Ma­ri­ti­me Wirt­schaft

    030/6956-2610