Online Veranstaltung

Praxis trifft Wissenschaft

„Theoretische Diskurse Sozialer Arbeit“
17.04.2024

Nachdem in den letzten beiden Semestern die Ansätze der Lebensweltorientierung sowie Lebensbewältigung erfolgreich in der Ringvorlesung diskutiert wurden, laden die Hochschule Fulda, die Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Hochschule Rhein/Main und die IU Internationale Hochschule zu einer weiteren Online – Ringvorlesung ein.

Im kommenden Sommersemester 2024 geht es um die „systemische Soziale Arbeit“ im Anschluss an Silvia Staub-Bernasconi. Folgender Ablauf ist geplant:

1. Termin am 29.04.2024
Vortrag und Diskussion „Anfragen an die ontologische Systemtheorie heute“: Prof. Dr. Juliane Sagebiel (Hochschule München)

2. Termin am 13.05.2024
Kurzimpulse und Diskussion „Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession“:

  • Normative Begründungen der Sozialen Arbeit – Chancen und Risiken: Prof. Dr. Dieter Röh (HAW Hamburg)
  • Human Rights Profession als berufsethische Realutopie und die Menschenrechtsinstrumente: Prof. Dr. Susanne Zeller (Fachhochschule Erfurt)
  • Zur Kritik des Begriffs Menschenrechtsprofession: Prof. Dr. Albert Scherr (Pädagogische Hochschule Freiburg)

3. Termin am 03.06.2024
Kurzimpulse und Diskussion „Methodische Perspektiven und Weiterführungen der ontologischen Systemtheorie“:

  • Fallbezogene Perspektiven und Herausforderungen der ontologischen Systemtheorie Prof. Dr. Michael Domes (Technische Hochschule Nürnberg)
  • Transformativer Dreischritt Prof. Dr. Stefan Borrmann (HAW Landshut)
  • Konzept der Schlüsselsituation Prof. Dr. Eva Tov (Fachhochschule Nordwestschweiz)

4. Termin am 01.07.2024
Vortrag und Diskussion „Ontologische Systemtheorie 2030: Eine kritische Bestandsaufnahme und Perspektiven der Weiterentwicklung“: Prof. Dr. Michael Klassen (Hochschule RheinMain)

Die Veranstaltung findet an den angegeben Daten jeweils von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt.

Mit diesem Link kannst Du für jeden der vier Termine den Zoom-Raum aufrufen: https://uni-bamberg.zoom-x.de/j/68530275622

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme,

Martin Staats, Nikolaus Meyer, Cornelia Füssenhäuser, Rita Braches-Chyrek und Elke Alsago 

 

Kontakt

  • Dr. Elke Alsago

    Bun­des­fach­grup­pen­lei­te­rin / Di­pl. So­zi­al­pä­d­a­go­gin, So­zi­al­ar­bei­te­rin, Dia­ko­nin

    030/6956-2115

Dein Arbeitsplatz

1/1

Das könnte dich interessieren...

1/1